Historisches

Neubau Schlossmuseum in Velbert14.12.2018

Ein Neubau mit moderner Aluminiumfassade, als Symbol für die metallverarbeitende Industrie der Region, und im Kontrast dazu die historische Villa Herminghaus – aus diesem Ensemble wird künftig das neue Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum bestehen. Die Eröffnung des Museums zwischen Kolping- und Oststraße ist für den Sommer 2020 geplant, am Donnerstag, 15. November 2018, wurde die Grundsteinlegung gefeiert. Als symbolischen Akt haben der stellvertretende Bügermeister Emil Weise, der Vorsitzende der Förderungsgemeinschaft des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums Heinz Schemken, der Architekt Karsten Fangmann und der Leiter des Museums Dr. Ulrich Morgenroth eine Zeitkapsel platziert. Diese enthält unter anderem eine aktuelle Tageszeitung und einen vergoldeten Schließzylinder einer Velberter Firma. Die Zeitkapsel wird in das Mauerwerk eingearbeitet und so zu einem Teil des neuen Museums. Die Baukosten dafür betragen insgesamt gut 2,9 Millionen Euro, die zu 80% durch den...

Die Geschichte der Schlösser14.12.2018

Die Geschichte der Schlösser ist ein faszinierendes Thema; praktisch jeder auf unserem Planeten hat heutzutage einen Schlüssel in der Tasche. Das Bedürfnis seinen Besitz zu schützen kann man schon zu Zeiten der Jäger und Sammler auf dem Weg zur Entwicklung zu niedergelassenen Gemeinden zurückführen. In diesen ersten Gemeinden war das Leben unbestreitbar schwierig, weshalb sich Techniken und Fähigkeiten, um dieses eben einfacher zu machen, entwickelten. Die Elemente, natürliche Geschehnisse, waren nicht die einzigen Probleme in diesen sich entwickelnden Technologien: der Mensch realisierte, dass sein Überlebensinstinkt auf fundamentalen Eigenschaften basiert, wie zum Beispiel Fehler zu machen. Der Prozess, diese Eigenschaft zu verändern, besteht nach wie vor heute auch! Dies ist die Geschichte der Schlösser, beginnend in den alten Zeiten bis zu den führenden Veränderungen von heute. Auf den ersten Blick scheint das, was uns als Menschen ausmacht, nicht zwingend etwas mit...

Bericht Europareise von Aaron Smith, australischer Locksmith Teacher

Aaron Smith, Lead Teacher Locksmithing an der Melbourne Polytechnic besuchte uns im Frühjahr 2018 im Rahmen seiner beruflichen Europa-Reise. Wir trafen ihn bereits auf der ELF Convention in Porto, wo er Vorträge zum Thema „Was haben 3D-Druck, das iPhone X und Drohnen mit meiner Branche zu tun?“ hielt. Anschließend flog er mit seiner Familie nach England, wo er einige Mitglieder des englischen Fachverbandes MLA traf und mit uns das historische Schlossmuseum von Brian Morland in Bournemouth besuchte. Für drei Tage besuchte Aaron Smith dann die deutsche Schlüssel-Region. Auf der Agenda standen die Besichtigung des Schloss- und Beschläge Museums sowie des Prüfinstitutes (PIV) in Velbert. Außerdem fanden bei den interkey Fördermitgliedern SILCA, FSB, ABUS, SAG und CES Betriebsbesichtigungen statt, wobei Aaron Smith ausführlich über den australischen Markt und die Ausbildung an seiner Schule zum Sicherheitstechniker informierte. In Lippstadt besuchte er die interkey Geschäftsstelle...