Staatliche Förderungen zum Einbruchschutz

KfW-Fördermittel für Einbruchschutz 2018 auf 65 Mio. € erhöht09.08.2018

Alle wichtigen Informationen zur Förderung finden Sie in unserem downloadbaren Info-Blatt rechts. Bundesinnenministerium und KfW (lt. Pressemitteilung vom 09.08.2018): Wieder Zuschüsse für den Abbau von Barrieren und Aufstockung der Mittel für den Einbruchschutz - Ab sofort wieder Zuschüsse für Barrierereduzierung - 75 Millionen EUR - Mittel für Einbruchschutz auf 65 Millionen EUR erhöht - Produktverbesserungen stärken Nachfrage nach Zuschüssen für Einbruchschutz Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Zudem erhöht das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die verfügbaren Fördermittel für Einbruchschutz für dieses Jahr auf 65 Millionen EUR. Bislang standen 50 Millionen EUR für die Einbruchschutzförderung bereit. Das BMI und die KfW reagieren damit auf die anhaltend hohe Nachfrage für den Einbruchschutz. Seit 15. September 2017 gelten neue...

Herstellerverzeichnisse der Polizei

Hier gelangen Sie zum aktuellen Herstellerverzeichnis "geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte" Polizei Bayern. Die dort aufgeführten Sicherheitsprodukte der Hersteller werden in der Regel durch die KfW gefördert.

Eine Übersicht der interkey Fördermitglieder und Partner finden Sie hier.