Mitglied / Fördermitglied werden

Haben Sie Interesse Mitglied oder Fördermitglied bei interkey zu werden?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Gerne stehen wir Ihnen für ein beratendes Gespräch zur Verfügung und nennen Ihnen die Konditionen.

Die Mitgliedschaft bei interkey steht für FACHKOMPETENZ , SERIOSITÄT und VERTRAUEN. Interkey möchte mit seinen Mitgliedern, Fördermitgliedern und Partnern die Zukunft der Branche gemeinsam gestalten.

Wer kann ordentliches Verbandsmitglied werden?

  1. Ordentliche Mitglieder können gem. § 3 Abs. 1 unserer Satzung werden:

    1. a) Natürliche Personen oder Personengesellschaften, die ein Fachgeschäft* für Sicherheit / Schlüsselfachgeschäft im Handwerk / Einzelhandel gewerbsmäßig betreiben.

    2. b) Natürliche Personen, die Geschäftsführer/in und zugleich maßgebliche Gesellschafter/inneneiner Kapitalgesellschaft sind, die ein Fachgeschäft* für Sicherheit / Schlüsselfachgeschäft im Handwerk / Einzelhandel gewerbsmäßig betreiben.

    3. c) Juristische Personen, die ein Fachgeschäft* für Sicherheit / Schlüsselfachgeschäft im Einzelhandel gewerbsmäßig betreiben.

* Voraussetzungen sind u.a. ein Ladengeschäft mit festen Öffnungszeiten, Fachkompetenz und Seriosität.

Eine kurze Zusammenfassung unserer Leistungen sowie den Antrag im ausfüllbaren pdf.-Formular können Sie nebenstehend downloaden.

Wer kann Fördermitglied werden?

Fördernde Mitglieder können werden:

Einzelpersonen, Firmen, Gesellschaften und Verbände. Fördernde Mitglieder haben kein Stimmrecht. Interkey bietet seinen Fördermitgliedern eine zentrale Plattform, um ihre Leistungen bei seinen qualifizierten Mitgliedsbetrieben bekannt zu machen. Der Verband unterstützt Sie u.a. durch Veröffentlichungen in der Verbandszeitschrift, via Newsletter oder auf Tagungen und Seminaren. Dazu steht Ihnen unsere interkey academy als zentrales Portal zur Bekanntmachung Ihrer Schulungsangebote auf unserer Homepage zur Verfügung. Weitere Infos zu unseren Leistungen und den pdf.-ausfüllbaren Antrag zur Fördermitgliedschaft finden Sie im nebenstehend im Download.

Wer kann Seniorenmitglied werden?

Mitgliedern nach § 3 Abs. 1 unserer Satzung, die ihre Geschäftstätigkeit aufgegeben haben, kann nach Erreichendes 60. Lebensjahres auf eigenen Antrag und nach Beschluss des Vorstandes die Senioren-Mitgliedschaft zugesprochen werden mit der Folge der Beitragsbefreiung. Ein formloser Antrag an den Vorstand über die Geschäftsstelle ist ausreichend.